Bristol-Myers Squibb (BMS)

 

Seit Februar 2016 unterstützt  comm:unications Bristol-Myers Squibb dabei, das Wissen der ÖsterreicherInnen über Krebserkrankungen und Therapiemöglichkeiten zu verbessern. Ergebnis erster Medien-Workshops, bei denen Top-MedizinerInnen informierten: Rund sieben Millionen Menschen lasen und hörten die Berichterstattung über die jeweils thematisierte Erkrankung in Tageszeitungen, Radio und Fachmedien.

 

 

 

 

 

Elbphilharmonie Hamburg

 

Die Aufgabe von comm:unications ist die Bekanntmachung des Saisonprogrammes 2016/17 der Elbphilharmonie Hamburg. Die Bekanntmachung ist zugleich Auftakt für die internationale PR des Konzerthauses, das nicht nur mit seiner Architektur von Herzog & de Meuron, sondern mit Stars der Weltklasse für weltweites Aufsehen sorgt. Den Startschuss machte eine Pressereise mit ausgewählten Redakteuren, bei der das beeindruckende Konzerthaus vor Ort besichtigt wurde. Das bisherige Ergebnis ist überwältigend: Allein die Startphase brachte ein enormes und sehr positives Medienecho – über 20 Mio. Views wurden binnen fünf Tagen in Österreich erreicht. Im Laufe der nächsten Monate sind weitere großangelegte PR- & Marketingaktionen bis zur Eröffnung im Jänner 2017 geplant.

  

capito Wien - Leichter Lesen

 

Barrierefreiheit umfasst nicht nur Gebäude, sondern auch den Bereich Sprache – diese Botschaft brachte comm:unications für capito Wien durch ein Pressegespräch im Oktober 2015 in die Medien. Die comm:unications-Leistungen reichten von der Konzeption über Medientraining und Briefing der Speaker bis zur umfassenden Journalistenbetreuung sowie Medienbeobachtung und –analyse. Ergebnis: Über ein Dutzend Berichte in namhaften Tageszeitungen, Special Interest- und Online-Medien sowie ein Werbewert von mehr als € 51.000.

 

 

 

 

 

PR für Illy - "Von der Bohne bis zur Tasse"

 

Für das Triestiner Traditionsunternehmen mischte comm:unications die Medienlandschaft kräftig auf. Mit strategischem PR-Consulting, laufender Medienarbeit, individueller Kontaktpflege zu Top-Journalisten und Bloggern konnte die Positionierung des ebenso verantwortungsbewussten wie kunstsinnigen Unternehmens nachhaltig unterstützt werden. 

 

 

 

 

 

 

Panasonic

 

Seit 2014 ist comm:unications für die PR von von Panasonic in Österreich verantwortlich. Als erster Ansprechpartner vor Ort werden Redakteure direkt mit Informationen und Testgeräten versorgt. Darüber hinaus sorgt klassische Medienarbeit inklusive Hintergrundgespräche und Interviews für ein laufendes Update der Fach- und Lifestyle-Medien. Neben der klassischen Produkt-PR wird auch die Unternehmens-PR von comm:unications erfolgreich vorangetrieben.

 

 

 

 

 

 

Colgate Palmolive - Style your Smile Days

 

Für den Kunden Colgate organisierte comm:unications die Style your Smile days in Österreich, unterstützt von Germany's Next Topmodel Make-up Artist Boris Entrup, und den österreichischen Damen-Snowboarderinnen wurde das Thema "Weiße Zähne" erfolgreich in den Medien platziert. Dazu trugen beste Journalistenkontakte, Interviews, Blogger- und Medien-Kooperationen sowie die Organisation von Gewinnspielen bei. 

 

 

 

 

Football for Friendship - Jugendfußballprojekt von Gazprom 

 

Ziel des internationalen Projektes ist es, Toleranz und Freundschaft zwischen Kindern aus verschiedenen Ländern zu fördern. 2015 sowie 2016 wurde F4F exklusiv von comm:unications in Österreich betreut. Die Agentur war für die Organisation und Koordination der Jungfußballer (SK Rapid), sowie für Events und Kooperationen verantwortlich. Durch kontinuierliche Medienarbeit inklusive Social- und Multi-Media konnte das Projekt erfolgreich in allen relevanten Medien platziert werden. Das Ergebnis: hunderte Medienberichte, ein Pokal und ein Siegerfoto mit Franz Beckenbauer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PR & Promotion für EU-Kampagne "Power Fruits"

 

Seit Anfang 2015 betreut comm:unications eine "beerige" Informationskampagne des polnischen Obstgärtnerverbandes, mit dem Ziel europäische Beerenfrüchte wie Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren & Heidelbeeren zu promoten. Highlights waren PR-Aktionen in Wiener Sommerkinos, wobei über 20.000 Personen direkt angesprochen werden konnten. Auch 2016 ist comm:unications für Medienarbeit, Social Media und Eventmarketing in Österreich verantwortlich. Zur Beeren-Konferenz mit Ernährungsexpertin Sascha Walleczek wurden über 30 Journalisten sowie Händler und Business-Partner eingeladen.

 

 

 
 

 

 

 

 

EU-Kampagne: "Healthy Workplaces" 2014/15

 

 

Ziel der weltweit größten Kampagne im Bereich Arbeitnehmerschutz, die in allen EU-Ländern lief, war es, Öffentlichkeit, Firmen und Mitarbeiter zu sensibilisieren, um Stress in Unternehmen zu vermeiden bzw.  stressvermindernde Maßnahmen zu setzencomm:unications brachte österreichweit den Ball ins Rollen: Mit Events in Wien und den Bundesländern, Infomaterialien, Firmenwettbewerben, Hintergrundgesprächen, Interviews, Social Media, Videos und einer Auftakt-Pressekonferenz mit BM Hundstorfer!

 

 

 

 

 

 

 

"Kulturen bitten zu Tisch"

 

Seit 2007 ist comm:unications für die internationale NGO „Dialogue of Civilizations“ mit strategischer und konzeptioneller Eventberatung sowie PR-Maßnahmen im Einsatz. Mit weit über 5.000 Besuchern pro Event, sowie einer Öffentlichkeitsarbeit, die weit über 800.000 Menschen erreicht, ist Kulturen bitten zu Tisch in jeder Hinsicht ein Erfolg. Besonders freuen wir uns, dass „das multikulturelle Festival“ mittlerweile Titelseiten heimischer Gazetten ziert.

 

 

 

 

 

Danube Region Business Forum November 2014

 

Die Außenhandelsstelle der WKO beauftragte comm:unications mit der Konzeption, Programmgestaltung und Vermarktung des jährlich stattfindenden Forums. Zusätzliche Aufgaben: Website, Medienkooperationen und internationale PR. Das Ergebnis spricht für sich: 568 Teilnehmer, 52 Sprecher, 30 Aussteller und 20 Journalisten aus 32 Ländern.  Opens external link in new windowHier geht´s zum Video, made by comm:unications.